Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.

Verstanden
Rezeptfreie Arzneimitel
ASS AL 100 TAH_430px_oS_2007-10-22.JPG

ASS AL 100 TAH

Wirkstoff:

Acetylsalicylsäure

Zusammensetzung:

1 Tablette enthält 100 mg Acetylsalicylsäure (Ph. Eur.).

Liste der sonstigen Bestandteile: Mikrokristalline Cellulose, Cellulosepulver, Maisstärke.

Darreichungsform:

Tablette
Weiße bis fast weiße, bikonvexe Tablette mit einseitiger Bruchrille (Snap-Tab).

Die Tablette kann in gleiche Dosen geteilt werden.

Packungsgröße

ASS AL 100 TAH ist in Packungen mit 50 Tabletten (N2) und 100 Tabletten (N3) erhältlich.

Packungsbeilage:

> Download Gebrauchsinformation

Pflichttext:

ASS AL 100 TAH

Wirkstoff: Acetylsalicylsäure. Instabile Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen) – als Teil der Standardtherapie. Akuter Herzinfarkt - als Teil der Standardtherapie. Vorbeugung eines weiteren Herzinfarktes nach erstem Herzinfarkt (Reinfarktprophylaxe). Nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen (nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen, z.B. nach aortokoronarem Venen-Bypass [ACVB], bei perkutaner transluminaler koronarer Angioplastie [PTCA]). Vorbeugung von vorübergehender Mangeldurchblutung im Gehirn (TIA: transitorischen ischämischen Attacken) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien (z.B. vorübergehende Lähmungserscheinungen im Gesicht oder der Armmuskulatur oder vorübergehender Sehverlust) aufgetreten sind. Hinweis: Eignet sich nicht zur Behandlung von Schmerzzuständen und als fiebersenkendes Mittel.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

ALIUD PHARMA® GmbH, Postfach 1380, 89146 Laichingen

Stand: Oktober 2013

ASS_PROTECT_100mg_430px_oS.jpg

ASS AL Protect 100 mg magensaftresistente Tabletten

Wirkstoff:

Acetylsalicylsäure

Zusammensetzung:

1 magensaftresistente Tablette enthält 100 mg Acetylsalicylsäure (Ph.Eur.).

Tablettenkern: Mikrokristalline Cellulose, Maisstärke, Hochdisperses Siliciumdioxid, Stearinsäure (Ph. Eur.) [pflanzlich]

Filmüberzug: Methacrylsäure-Ethylacrylat-Copolymer (1 : 1) (Ph. Eur.) (Typ C), Polysorbat 80, Natriumdodecylsulfat, Triethylcitrat, Talkum

Darreichungsform:

Magensaftresistente Tablette
Runde, weiße, bikonvexe Tablette mit einem Durchmesser von 7,2 mm.

Packungsgröße

ASS AL Protect 100 mg magensaftresistente Tabletten ist in Packungen mit 50 Tabletten magensaftresistent (N2) und 100 Tabletten magensaftresistent (N3) erhältlich.

Packungsbeilage:

> Download Gebrauchsinformation

Pflichttext:

ASS AL Protect 100 mg magensaftresistente Tabletten
Wirkstoff: Acetylsalicylsäure. ASS AL Protect wird angewendet, um das Risiko der Entstehung von Blutgerinnseln zu verringern und folgenden Erkrankungen vorzubeugen: Herzinfarkt, Schlaganfall, Probleme des Herz-Kreislauf-Systems bei Patienten mit stabiler oder instabiler Angina Pectoris (Schmerzen im Brustbereich). ASS AL Protect wird ebenfalls angewendet, um der Entstehung von Blutgerinnseln nach bestimmten Arten von herzchirurgischen Eingriffen zur Erweiterung oder zum Offenhalten der Blutgefäße vorzubeugen. Dieses Arzneimittel eignet sich nicht für Notfallsituationen. Es kann nur zur Vorbeugung eingenommen werden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

ALIUD PHARMA® GmbH, Postfach 1380, 89146 Laichingen
Stand: März 2017