Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.

Verstanden
Rezeptfreie Arzneimitel
PANTOPRAZOL_AL_20mg_430px.jpg

Pantoprazol AL 20 mg bei Sodbrennen

Wirkstoff:

Pantoprazol

Zusammensetzung:

1 magensaftresistente Tablette enthält 20 mg Pantoprazol als Pantoprazol-Natrium 1,5 H2O.

Sonstige Bestandteile mit bekannter Wirkung: 1 Tablette enthält 38,425 mg Maltitol und 0,345 mg entölte Phospholipide aus Sojabohnen.

Liste der sonstigen Bestandteile Tablettenkern: Calciumstearat (Ph. Eur.), Carmellose-Natrium, Crospovidon (Typ B), Maltitol, Natriumcarbonat. Tablettenüberzug: Macrogol 3350, Methacrylsäure-Ethylacrylat-Copolymer (1 : 1)-Dispersion 30% (Ph.Eur.), Natriumcarbonat, Poly(vinylalkohol), entölte Phospholipide aus Sojabohnen, Talkum, Triethylcitrat, Eisen(III)-hydroxid-oxid × H2O (E172), Titandioxid (E171).

Darreichungsform:

Magensaftresistente Tablette
Gelbe, ovale Tablette.

Packungsgröße

Pantoprazol AL 20 mg bei Sodbrennen ist in Packungen mit 7 Tabletten magensaftresistent und 14 Tabletten magensaftresistent erhältlich.

Packungsbeilage:

> Download Gebrauchsinformation

Pflichttext:

Pantoprazol AL 20 mg bei Sodbrennen

Zur Anwendung bei Erwachsenen.

Wirkstoff: Pantoprazol.

Zur kurzzeitigen Behandlung von Reflux-Symptomen (z. B. Sodbrennen, saures Aufstoßen) bei Erwachsenen. Reflux ist der Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre, die sich schmerzhaft entzünden kann. Dies kann Symptome verursachen wie ein schmerzhaftes, zur Kehle aufsteigendes Brennen im Brustbereich (Sodbrennen) sowie einen sauren Geschmack im Mund (Säurerückfluss). Enthält Maltitol und entölte Phospholipide aus Sojabohnen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

ALIUD PHARMA® GmbH, Postfach 1380, 89146 Laichingen
Stand: Mai 2017