Neuigkeiten

Die inverse Beziehung zwischen Außentemperatur und Blutdruck in sechs Städten

Mit dieser Studie wurde ein möglicher Zusammenhang zwischen der mittleren Außentemperatur und dem mittleren täglichen Blutdruck (RR) und der Herzfrequenz (HR) in sechs großen, geografisch und klimatisch unterschiedlichen US-Städten untersucht. Die RR- und HR-Daten wurden in den Higi-Stationen in den sechs US-Städten Houston, Los Angeles, Miami, Boise, Chicago und New York City entnommen. Die täglichen Außentemperaturdaten entstammten der Datenbank der „National Centers for Environmental Information (NCEI)“.

Über alle sechs Städte wurden während der Studienperiode mit insgesamt 416 Higi-Stationen 2.140.626 BP- und HR-Daten erfasst. Die meisten RR- und HR-Messungen (89%) wurden zwischen 7.00h und 21.00h durchgeführt. Sie wurden mit den durchschnittlichen täglichen Außentemperaturen zwischen 9.00h und 17.00h korreliert. Die Studienteilnehmer wiesen ein mittleres Alter von 5317,9 Jahre und einen mittleren BMI von 28,005,93 kg/m2 (Messung bei 20% der Studienteilnehmer, 61% männlich) auf. Der mittlere täglich gemessene systolische RR betrug 128,919,30, der mittlere diastolische RR 79,9312,06 mmHg. Die mittleren Temperaturen schwankten zwischen -18 bis +34C.

Die mittlere Außentemperatur war mit dem durchschnittlichen Tagesmittelwert für den systolischen (r=-0,69, P<0,0001) und diastolischen (r=-0,71; P<0,0001) RR, nicht aber mit der HR (r<0,0001, P=0,48) invers korreliert. Einige Wochen mit hohen Temperaturveränderungen wurden ausgewählt, um nicht nur den Einfluss saisonaler, sondern auch täglicher Temperaturveränderungen zu erfassen. Die Temperaturveränderungen besitzen in äquatorialen Klimazonen wie Miami einen größeren Einfluss auf die täglichen BP-Schwankungen als in kälteren Städten wie Chicago und Boise.

Kommentar:

Hoher Blutdruck ist ein bekannter Risikofaktor für chronische Nierenerkrankungen und für cerebrovaskuläre und kardiovaskuläre Erkrankungen. Die meisten Werte werden in der künstlichen und für den Patienten oft aufregenden Umgebung von Arztpraxen erhoben. Ärzte wissen, dass eine Vielzahl von Faktoren diese Werte vor beeinflussen können. Bereits in früheren Studien konnte gezeigt werden, dass der Blutdruck saisonal variiert, aber nur in wenigen wurde der Einfluss der Tagestemperatur-Schwankungen auf Veränderungen des Blutdrucks und der Herzfrequenz untersucht. Blutdrucksteigerungen um 20 mmHg systolisch und 10 mmHg diastolisch lassen auf eine statistische Verdoppelung des Schlaganfall-Risikos schließen. Die aktuelle Studie ist eine der größten, die sich mit der Beziehung zwischen Blutdruck und Herzfrequenz an sechs Orten auf unterschiedlichen Breitengraden beschäftigt. Die Daten entstammen Higi-Stationen (http://www.higi.com), die an unterschiedlichen Orten in den USA aufgestellt sind und an denen jedermann seine Gesundheitsdaten wie Blutdruck und Herzfrequenz sowie weitere gesundheitsrelevante Daten kostenlos messen lassen kann. Die Ergebnisse zeigen, dass nicht nur die Messung in der Arztpraxis, sondern auch Temperatur und Klima eine Rolle bei der individuellen Bewertung und Behandlung von Bluthochdruckerkrankungen spielen können.

Text: Dr. med. Jürgen Hower, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Quellen: Radin, JM et al. Inverse correlation between daily outdoor temperature and blood pressure in six US cities. Blood Press Monit 2018 Jun; 23(3): 148-152
Lewington, S et al. Age-specific relevance of usual blood pressure to vascular mortality: a meta-analysis of individual data for one million adults in 61 prospective studies. Lancet 2002 Dec 14; 360(9349): 1903-1913

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Produkten, Services oder allgemeine Anmerkungen?

ALIUD PHARMA® GmbH
Gottlieb-Daimler-Straße 19
89150 Laichingen

Fon +49 7333 9651-0
Fax +49 7333 9651-4000

> zum Kontaktformular

Ihr Login in die ALIUD® FACHWELT

Die ALIUD® FACHWELT bietet Onlineshop und vielfältige Serviceleistungen für Ärzte und Apothekenteams. Wenn Sie zum Fachkreis gehören können Sie sich direkt mit ALIUD PHARMA®- oder DocCheck®-Zugangsdaten einloggen.

> Login
> Zugangsdaten vergessen?

Wenn Sie zum Fachkreis gehören und noch keine Zugangsdaten besitzen können Sie sich hier registrieren.