Beeinflusst die Luftverschmutzung die Häufigkeit des plötzlichen Herztodes?

Der Zusammenhang zwischen Luftverschmutzung und kardiovaskulären Erkrankungen wird kontrovers diskutiert. Besteht ein Zusammenhang zwischen dem plötzlichen Herztod außerhalb des Krankenhauses (out of hospital cardiac arrest – OHCA) und der akuten Luftverschmutzung? Obwohl ein Zusammenhang plausibel erscheint, gibt es kaum verlässliche Daten. Insgesamt traten in Houston, Texas, zwischen 2004 und 2011, 11.677 Fälle von OHCA auf. Ein Anstieg der Feinstaubmenge um 6 µg/m3 zwei Tage vor dem OHCA erhöhte das Risiko signifikant. Ein Anstieg des Ozons auf 20 parts per Billion am Tag des Ereignisses erhöhte ebenfalls signifikant das Risiko für einen Herzstillstand (RR 1,046), wobei der Ozoneffekt ein bis drei Stunden vorher seinen Höhepunkt erreichte. Mit dieser Studie konnten frühere Ergebnisse bestätigt werden, die ebenfalls einen Zusammenhang zwischen Herztodesfällen, Feinstaub- und Ozonbelastung aufwiesen. Saubere Luft ist ein Problem der öffentlichen Gesundheit, wie die Daten belegen.

Text: Dr. med. Jürgen Hower, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Quelle: Ensor, KB et al.. A Case-Crossover Analysis of Out-of-Hospital Cardiac Arrest and Air Pollution. Circulation 2013 March 19, 127(11): 1192-9.

 

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Produkten, Services oder allgemeine Anmerkungen?

ALIUD PHARMA GmbH
Gottlieb-Daimler-Straße 19
89150 Laichingen

Fon +49 7333 9651-0
Fax +49 7333 9651-4000

> zum Kontaktformular

Ihr Login in die ALIUD FACHWELT

Die ALIUD FACHWELT bietet Onlineshop und vielfältige Serviceleistungen für Ärzte und Apothekenteams. Wenn Sie zum Fachkreis gehören können Sie sich direkt mit ALIUD PHARMA- oder DocCheck®-Zugangsdaten einloggen.

> Login
> Zugangsdaten vergessen?

Wenn Sie zum Fachkreis gehören und noch keine Zugangsdaten besitzen können Sie sich hier registrieren.